Hilfsnavigation

Kommunale Datenzentrale Westfalen-Süd
St.-Johann-Straße 23
57074 Siegen

Telefon: 0271 77345-0
Telefax: 0271 77345-199
E-Mail: info@kdz-ws.net

De-Mail: info@kdz-ws.de-mail.de

Den digitalen Wandel mitgestalten ...Produktmanager (m/w) gesucht

Der Zweckverband Kommunale Datenzentrale Westfalen-Süd sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt je einen Produktmanager im Team "Bürgerdienste" und für den Bereich Dokumentenmanagement. mehr...
 

Freies WLAN auf dem Netphener Marktplatz

Seit Februar 2017 bietet die Stadt Netphen ihren Bürgern kosten-reies WLAN auf dem Marktplatz an. Die Einrichtung erfolgte mithilfe der KDZ Westfalen-Süd. Dabei wurde erstmals im Verbandsgebiet die sogenannte mesh-Struktur zur netzseitigen Ausleuchtung des Marktplatzes angewandt. mehr...
 

Es hat gefunkt
KDZ und Citkomm nun auch über Richtfunk verbunden

Eine gute Woche Arbeit und viele Stunden Planung und Vorbereitung waren erforderlich. Das Ergebnis: Die KDZ Westfalen-Süd und die Citkomm sind nun auch über Richtfunk verbunden. mehr...
 

IT hat ihre eigene Sprache

Deutsch, Chinesisch, Persisch – gesprochene Sprachen spielen in der Informationstechnologie eine eher untergeordnete Rolle. Das Sprachgerüst der IT ist vergleichsweise simpel, wenn man bedenkt, dass die zu übermittelnden Informationen auf einem Binärsystem aufbauen, welches nur die Zustände 0 und 1 kennt. mehr...
 

VoIP-Telefonie auf dem Vormarsch
weitere Verbandsmitglieder schließen sich an

Mit dem Kreis Olpe und der Stadt Bad Laasphe haben sich zwei weitere Verbandsmitglieder für den Einsatz der zukunftsweisenden VoIP-Telefonie entschieden. Für das Kreishaus Olpe und das Rathaus Bad Laasphe hat die KDZ über 500 Telefone bestellt. Damit telefonieren in diesem Jahr insgesamt 16 Verbandsmitglieder mit über 4.800 Telefonen kostenfrei miteinander. Die Anbindung weiterer Rettungswachen im Kreis Olpe ist ebenfalls geplant. mehr...